Fakt ist…

… dass es das Leben nach dem Tod gibt !

… dass der Spruch ” es ist noch niemand von Drüben zurückgekehrt ” nicht stimmt, wie Millionen Menschen mit Nahtoderfahrungen beweisen !

… dass das Bewußtsein unseres diesseitigen Lebens das jenseitige Leben bestimmt und somit auch reguliert, wo und wie wir nach dem Sterben ” landen ” werden !

… dass es in jenseitigen Bereichen kein Gericht geben wird, außer das von uns selbst, über unser Wissen, oder Unwissen und Denken kreierte !

… dass es absolut keinen Grund gibt, sich vor dem Sterben zu fürcheten, denn es ist nur ein sanft gleitender Übergang !

… das es bei den Organspendepraktiken KEINEN sogenannten Hirntod gibt. Hirntod ist ein juristischer Begriff, der das bewußte Töten eines LEBENDEN  Menschen legitimieren soll.

… dass es einen ausschliesslich liebenden Gott gibt und keinen strafenden !

… dass wir im jenseitigen Leben genau das Ernten werden, was wir hier und jetzt in Gedanken, Taten und Worten gesät haben !

…dass wir nach unserem irdischen Tod nicht nur daran gemessen werden was wir im Irdischen getan haben, sondern im hohen Maße auch daran, was wir unterlassen haben !

… dass die Außerkörperlichen Wahrnehmungen ( ASW ) der Menschen massiv zunehmen und damit auch individuelle Erlebnisse stattfinden, die die Menschen rational nicht erklären können, sodass diversen Ängsten Tür und Tor geöffnet werden !

…dass die Lieblosigkeit und Intoleranz unter den Menschen die gesamte Welt und damit jedes irdische, aber auch nicht irdische Leben negativ beeinflusst !