Lichtwahrheiten
41 subscribers
Informationen aus der geistigen Welt
Download Telegram
to view and join the conversation
Lichtgebet

Licht und Liebe, Heil und Frieden
für die Erde, für alle Welten, Planeten und Sphären,
Licht und Liebe, Heil und Frieden
für alle Menschen und Menschenwesen, für alle energetischen Wesen
in allen Welten, Planeten und Sphären
Licht und Liebe, Heil und Frieden
allen Tieren, allen Pflanzen, der ganzen Natur und dem ganzen Mineralreich
in allen Welten, Planeten und Sphären
Licht und Liebe, Heil und Frieden
allem, was kommt, allem, was ist, allem, was sich wandelt, allem, was noch starr ist,
allem, was war, allem, was ist und noch sein wird,
möge alles, was ist, glücklich und gesegnet sein


Bea Cramer, Meditationslehrerin aus Hamburg, hat das Lichtgebet im Juni 1992 auf medialem Weg empfangen, als Antwort auf ihre Bitte um ein vollkommenes Gebet für alles, was ist.

„Wenn ein Drittel der Menschen gleichzeitig und willentlich Ideen des Friedens und der bedingungslosen Liebe aussendet, wird die Struktur der Materie(Erde) dauerhaft verändert.
Denn der Zustand des Bewusstseins bestimmt den Zustand der Materie“

Meurois/Givaudan „Essener Erinnerungen“
Sehr geehrte Besucher, bevor ich Beginne die Kontaktergenisse aus geistigen Lichtwelten zu veröffentlichen, möchte ich Ihnen kurz erklären, wie diese Zustande kommen. Meine geistigen Lichtfreunde benutzen bei diesen Kontakten nicht nur meinen Gedankenkanal sondern auch meinen Wortschatz, um ihre Informationen für irdische Menschen verständlich zu machen. Mit sehr vielen geistigen Lichtfreunden stehe ich schon seit mehr als 40 Jahren in Kontakt, die mir immer und sehr liebevoll bei meiner Arbeit als Clearingtherapeut zur Seite stehen und damit über den " Umweg " Lukas schon sehr vielen Menschen geholfen haben und es auch weiter tun werden. Die Beantwortung diverser Fragen zu den Kontaktergenissen, sind zur Zeit aus Zeitmangel nicht möglich, jedoch ist es geplant in absehbarer Zeit einen Livechat anzubieten, wo dann alle ihre Fragen behandelt werden können. Ich wünsche Ihnen in dieser anspruchsvollen Zeit, mit Allem was da kommen möge von Herzen Stärke, Zuversicht und die Liebe und den Segen Gott Vaters. Achim Lukas Arenth
Kontakt 1 mit dem Lichtwesen Aaron: " Gott Vater zum Gruß liebe Lichtgeschwister. Seit Äonen von Zeit findet ein Kampf im gesamten Universum, mit Schwerpunkt Erde, zwischen Licht und Dunkelheit statt. Das was ihr weltweit jetzt erlebt, ist der Endkampf, der schon jetzt von der Lichtseite gewonnen wurde. Alldings sind die Nachwehen noch im vollen Gange, was ihr in eurer Realität und Matrix nun erlebt. Die sichtbare Zeit des Sieges bestimmt ihr in eurer derzeitigen irdischen Inkarnation. Seid euch bewußt, ihe alle seid göttliches Bewußtsein, ihr habt den Funken Gottes in euch, aber auch die Stärke und die Macht der Quelle, Gott Vater. Diese Tatsache muß euch endlich wieder bewußt werden, dann werdet ihr das Paradies auf Erden haben, so wie es von Anfang an für und mit euch geplant war. Seid euch auch bewußt, dass ihr Äonen von irdischer Zeit belogen und betrogen wurdet, in allen Lebens und Wissensbereichen. Die Erde ist nicht so, wie man euch Glauben gemacht hat. Aber ihr habt euch auch Belügen und Betrügen lassen. Nur die Wenigsten haben hinterfragt und sind den Irrlehren auf den Grund gegangen. Ihr habt auf der Seelenebene immer wieder eine neue Inkarnation auf der Erde ausgesucht um die nötigen Erfahrungen machen zu können, aber auch um wachsen zu können. Eure Seelen sind unsterblich, ihr seid unsterblich, macht euch das bewußt und lebt danach."
Kontakt 2 mit dem Lichtwesen Enoch : " Im Namen der Allmacht Grüße ich euch und sende euch meine Liebe . Die Zeit ist gekommen für die Erdenmenschen die universelle Wahrheit zu empfangen und umzusetzen. Der Kampf geht in die Endphase und eine wunderbare neue Welt wird entstehen, in der ihr das sein werdet was euch von Beginn an zusteht. Wunderschöne göttliche Lichtwesen in der allumfassenden Liebe der Allmacht immerdar Lebend. Wir alle sind unsterbliche Lichtgeschwister, von Anfang an ausgestattet mit dem universellen Wissen der Wahrheit, die so lange unterdrückt wurde um die Menschheit in der Dunkelheit zu halten. Jetzt ist für euch der Zeitpunkt des Erwachens gekommen, mit der Hilfe eurer Lichtgeschwister aus allen Dimensionen des Seins die allumfassende Wahrheit des universellen Seins zu erfahren. Seid bereit für euren Bewußtseinswandel der sich sehr schnell vollziehen wird, wenn ihr dazu mit eurem freien Willen bereit seid. Für euch unvorstellbar viele Lichtgeschwister stehen bereit um euch behilflich zu sein, endlich in die universellen Gesetze Einblick und zu bekommen und euch in großer Liebe und Verständnis, noch in diesem eurem irdischen Leben weiter zu begleiten. Verlasst den Zustand der Angst und wechselt in den Zustand der allumfassenden Liebe. Das was ihr empfangen werdet ist für die meisten von euch noch nicht denkbar. Gewöhnt euch schon jetzt an möglichst groß zu Denken und das vermeintlich Unmögliche anzunehmen. Es ist das wahre Leben."
Forwarded from Experte-0815
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
...Ich habe nicht Laufen gelernt,
um heute zu knien!
♡...Ich habe nicht Sprechen gelernt,
um heute zu schweigen!
♡...Ich habe nicht Sehen gelernt,
um heute wegzuschauen!
♡...Ich wurde kein mitfühlendes Wesen,
um heute zu hassen!
♡...Ich habe keinen Schmerz kennengelernt,
um jetzt daran zu zerbrechen!
♡...Ich habe nicht soviel Leid gesehen,
um jetzt in Ignoranz zu verharren!
♡...Ich habe nicht Geben gelernt,
um heute im Konsum und Egoismus zu ersticken!
♡...Ich habe nicht gelernt, was Souveränität bedeutet,
um mich heute leben zu lassen!
♡...Ich habe nicht gelernt, was Individualität bedeutet,
um heute im grauen Gleichschritt zu funktionieren

ICH KAM HIERHER
AUS DEM LICHT,
IN FRIEDLICHER ABSICHT
UND PURER LIEBE


Ich werde:
In LIEBE hier BLEIBEN,
mein LICHT VERBREITEN,
den FRIEDEN VERKÖRPERN,
zur HEILUNG BEITRAGEN,
den WANDEL HERBEIFÜHREN,
MEINEN GOTTGEGEBENEN,
FREIEN WILLEN LEBEN;

Am Ende zurückblicken und
zu mir selbst sagen:

"Wow, das war die beste Reise
MEINES Lebens...!"🚂😉🦅


⭐️@Experte_0815⭐️
Kontakt 3 mit dem Lichtwesen Aaron: " Gott Vater zum Gruß liebe Lichtgeschwister. Das was in dieser Zeit auf Erden passiert hat seinen Ursprung in einer langen Zeit vor eurer jetzigen Inkarnation. Alles was derzeit und in der nächsten Zeit passiert, muß passieren, damit das Paradies auf Erden überhaupt entstehen kann. Es wird kein zurück mehr zu eurem alten Leben geben, wer dies verstanden hat, hat es leichter die Zukunft zu Verstehen. Ihr, die ihr mit eurer derzeitigen Inkarnation auf Erden weilt, seid von euch selbst auserkoren und bestimmt an dem Paradies auf Erden mitzuwirken und es zu formen. Auch seid ihr jederzeit in der Lage eure angeborene Liebe zu allem was ist einzusetzen zum Wohle von allem was ist. Das göttliche in euch sehnt sich nach der universellen Wahrheit und Liebe. Gebt ihm endlich Raum und versteht euch und das göttliche in euch. Ihr seid unsterbliche Seelen, auf einem langen Weg der Erkenntnis durch viele Inkarnationen, die aneinander gereiht Chance um Chance zu eurem weiteren Wachstum bereit hält. Das Göttliche gab und gibt euch immer wieder diese Chancen. Erkennt euch und lebt die Liebe in euch und allen anderen Seelen, die euch auf euren Wegen begegnen. Kommt aus der Angst in die universelle Liebe und es wird euch in allem gut gehen, unabhängig davon was die Dunkelheit plant.
Kontakt 4 mit dem Lichwesen Aaron : "Gott Vater zum Gruß liebe Lichtgeschwister. Fürchtet euch nicht, ihr seid ewig geliebt und werdet von der Allmacht Gott Vater auf allen euren Wegen beschützt, auch und gerade in dieser Zeit. Ihr seid unsterbliche Lichtwesen, manchmal mehr Lichtkrieger, manchmal mehr Lichtkinder, immer aber Lichtwesen. Versteht bitte euren Auftrag in dieser Welt, ihr seid speziell in dieser Zeit auf Erden um gegen die Dunkelheit aufzustehen, ihr habt euch, vor dieser Inkarnation, bewußt und voller Liebe zu Allem was ist, für diese Mission entschieden. Lasst eure Herzen in Liebe erstrahlen, nicht in Hass, denn in der Liebe werdet auch ihr die Erde, eure Welt, in das vorhergesagte Paradies führen. Lasst euch nicht von der Dunkelheit in Angst und Panik versetzen, sondern liebt euch Selbst als auch alles was ist, das ist der Weg in die allumfassende Freiheit. Die Dunkelheit möchte sehr Viele von euch gezielt Töten, sie wollen unser aller Schöpfer heraus fordern, ein grandioser Irrtum, wie die Dunkelheit immer mehr und intensiver feststellt. Diese Versuche hat es in eurer Vergangenheit immer wieder gegeben und sind immer in ihren Anfängen nachträglich gescheitert. Die Dunkelheit ist sich schon lange des Scheiterns bewußt, aber sie können nicht mehr zurück. Sie zehren von eurer Angstenergie, das ist ihr Lebenselexier was sie zum Überleben brauchen. Diese Zusammenhänge wird immer mehr Erdenmenschen bewußt und damit entziehen sie der Dunkelheit den Sinn des Überlebens. Für euch unvorstellbar viele Lichtgeschwister aus allen Dimensionen kämpfen so lange für euch und die Erde, bis das Paradies zur göttlichen Vollendung kommt, denn alles ist Eins. Ihr unterstützt sie mit der Energie der Liebe, die höchste Energieschwingung im Gesamtuniversum."
Kontakt 5 mit dem Lichtwesen Aurora : " Ich grüße euch in der allumfassenden Liebe der Schöpfung. Versteht bitte dass es ein Leben nach dem Tod gibt, ihr seid Geboren um zu Sterben, euer Sterbedatum steht bis auf die Sekunde bereits vor eurer irdischen Geburt fest. Nichts passiert per Zufall, alles ist von euch selbst geplant.Euer Leben ist unendlich mit dem Ziel der Unendlichkeit Gottes, in diese Unendlichkeit nach eurer langen Reise einzukehren und zu bleiben. Es gibt für jedes viel zu Lernen auf der Erde oder den anderen Daseinsformen der unendlichen Schöpfung. Immer werdet ihr von der unendlichen Liebe unseres Schöpfers begleitet und beschützt, denn der Sinn des Seelenlebens ist es Erfahrungen zu sammeln um daran wachsen zu können und letztendlich in das Gesamtuniversum Gottes zurückkehren zu können. Der Mensch kann am besten Lernen und Wachsen mit Leiderfahrungen, die er sich vor seiner neuen Inkarnation selbst ausgesucht hat. Das ist auch der Grund, warum sich zur Zeit soviele Menschen auf dem Planeten Erde befinden. Alle wußten dass es auf der Erde zum Endkampf mit der Dunkelheit kommen wird und wollten dies nutzen über ihre Erfahrungen in großen Schritten der Heimat der Unendlichkeit in allumfassender Liebe zurückkehren zu können. Der Weg des Leides ist der Weg der Erkenntnis und des Ziels. Betet in Liebe zu unser aller Schöpfergott, das wird die Gesamtschwingung nachhaltig verändern und somit die Dunkelheit auflösen. Bedenket immer dass unser aller Schöpfer jedes seiner Kinder gleich liebt, auch die die euch in der Dunkelheit versuchen zu Töten sind seine Kinder. Ohne diese Dunkelheit könntet ihr diese Leiderfahrungen nicht machen. Es ist wichtig dass ihr diese Zusammenhänge versteht, auch wenn sie sich als im menschlichen als grausam darstellen. Es passiert nichts im Universum ohne Grund. Ersetzt das Wort Angst durch Liebe und ihr werdet diese Zeit gut überstehen. Öffnet eure geistigen Augen und ihr werdet allumfassend erkennen. Das Licht der Schöpfung ist immer bei euch und wird euch in allem mit der Liebe begleiten. "
Kontak 6 mit dem Lichtwesen Aaron: " Gott Vater zum Gruß liebe Lichtgeschwister. Wir hatten euch über verschiedene Medien seit vielen Jahren Warnungen zu kommen lassen, die ihr überwiegend nicht gehört habt, oder nicht hören wolltet. Ihr werdet in der nächsten Zeit für euch unvorstellbare Wahrheiten sehen, die euch über sehr lange Zeit in Schulen und Wissenschaften im Dunkeln gehalten haben und die euer Weltbild nicht nur erschüttern sondern zum Zusammenbruch bringen werden. Eure Naturwissenschaften sind zu einhundet Prozent korrumpiert und über diverse Erpressungen zustande gekommen, deren Lehren mit der ürsprünglich göttlichen Wissenschaft nichts zu tun haben. Schlimmer noch, das was euch in dieser Zeit von Politik und Medien erzählt wird dient ausschliesslich dazu euch in Angst und Panik zu versetzen, da ihr in Angst noch besser belogen und betrogen werden könnt, weil ihr dem Glauben schenkt. Sobald die Mehrheit der Menschheit diesen Lügen keinen Glauben mehr schenkt beginnt die Zeit des kollektiven Aufwachens, was wiedrum der Weg in eure kollektive Freiheit bedeutet. Bitte Versteht, die Dunkelheit tötet euch gezielt mit einer toten Wissenschaft und Giften die zusätzlich in der Lage sind, euch noch in diesem Leben von eurer Seele zu trennen und euch damit in die totale Isolation bringen soll, aus der es selbst nach dem irdischen Tod nur sehr schwer sein wird dem zu entrinnen. Ein wahrhaft teufliches Ziel, was euch bewußt werden sollte. Ich seid von Anbeginn der Zeit reines Licht und in der allumfassenden Liebe des Schöpfergottes eingebettet. Nur euer freier Wille, der von Gott Vater und uns immer respektiert wird, führt euch in eurem Leben. Dieser freie Wille kann für euch positiv sein, aber auch das allumfassende Unheil bedeuten. Was wollt ihr? Wohin soll euer Weg führen?"
Kontakt 7 mit dem Lichtwesen Aurora : " Ich grüße euch in der allumfassenden Liebe der Schöpfung. Versteht bitte folgendes. Die universellen, geistigen Gesetze wirken in der gesamten Schöpfung. Alles und Jeder ist diesen Prozessen unterworfen, niemand kann dem entkommen. Das wichtigste Gesetz lautet, Liebe ist alles und alles ist Liebe. Aus der Liebe seid ihr Geboren und in der Liebe werdet ihr Leben, immer. Ein anderes wichtiges universelles geistiges Gesetz, ist das Gesetz der Anziehung. Was ihr Sät werdet ihr Ernten. Alles fängt mit Gedanken an, alles was ihr sagt oder tut müßt ihr zuerst Denken. Aus diesem Grund ist es wichtig dass ihr reine Gedanken habt und bewußt denkt, denn das was ihr denkt seid ihr, bzw. zieht ihr unweigerlich an. Für die jetzige und die kommende Zeit des Wandels bedeutet dies dass ihr mit der Qualität eurer Gedanken diesen Wandel beschleunigen oder auch verlangsamen könnt. Beschleunigt ihr dies, wird das Paradies auf Erden sehr schnell sichtbar werden. Verlangsamt ihr diesen Prozess wird das universelle Leiden unnötig vergößert. Diese Zusammenhänge kennt die Dunkelheit auch und versucht euch mit den grausamsten Methoden in einer Dauerangst zu halten, was viele Menschen zur Zeit als ihren Lebensinhalt betrachten. Ihr habt alle von Geburt an die gleichen Grundvoraussetzungen für das irdische Leben erhalten. Dies beinhaltet auch das kritische Denken und Hinterfragen. Im Laufe der Zeit seid ihr von der Dunkelheit, nach und nach, meist über materielle Versuchungen in deren Abhängigkeit geraten, ohne weiter zu Denken oder gar zu Hinterfragen. Dieser Weg kann nur verhängnisvoll sein. Das was ihr Fortschritt nennt, ist der direkte Weg in euren Untergang. Fangt endlich an bewußt zu Denken, die universelle Wahrheit findet direkt vor eurer Nase statt. Es ist nichts verborgen, wenn ihr bewußt denkt."
Kontakt 8 mit dem Lichtwesen Aaron : " Gott Vater zum Gruß liebe Lichtgeschwister. Wenn wir von der Dunkelheit Sprechen, meinen wir dunkle Kräfte die ihr euch nicht ansatzweise vorstellen könnt. Es sind zum Großteil Wesen die jahrtausende alt sind und die sich dem Widersacher Gott Vaters und Jesus Christus angeschlossen bzw. unterworfen haben. Es sind satanische Kräfte die eine gewisse Macht über die Menschen erlangt haben, auch weil die Menschen von ihnen zu allem unheilvollen Tun manipuliert wurden und das über viele Inkarnationen. Sie sind es, die über satanisch irdische Verbindungen die komplette Menschheit in die allumfassende Sklaverei bringen wollen. Das ist der Grund warum ihr mit einem angeblichen Virus in der Dauerschleife Angst und Panik gehalten werden sollt. Gleichzeitig werden sehr viele Menschen mit absolut tödlichen Giften dauerbelastet. Bitte Versteht, es gibt keine Viren, das ist ein konstruierter Kunstbegriff aus dem latainischen und bedeutet übersetzt Gift. Dieses Gift stammt aus den Ausscheidungen von Bakterien die in euren irdischen Körpern zig Milliardenfach vorhanden sind und vom Körper normal ausgeschieden werden. Ohne Bakterien wäret ihr nicht überlebensfähig, eure Körper brauchen Bakterien zum Überleben. Eure Virentests reagieren nur auf die giftigen Ausscheidungen von Bakterien. Die dunklen Wesen ernähren sich von der Schwingung der Angst der Menschen, mit der Schwingung der Liebe können sie nichts anfangen, deshalb ist es so wichtig für euch möglichst nur noch in liebevollen Gedanken zu sein, damit entzieht ihr der Dunkelheit die Kraft und aktiviert gleichzeitig auf Basis der Schwingungsresonanz, Liebe und Liebevolles in euer Leben als auch auf der ganzen Erde. In eurer derzeitigen Realität sind Politik, Medien, Wissenschaft, Militär, Religion, Wirtschaft und alle wichtigen Organisationen untereinander verwoben und haben sich der satanischen Macht untergeordnet. Viele sagen dass das unmöglich sei. Genau dieses Denken der Menschen schützt diese dunklen Verbindungen, weil es sich die meisten Menschen nicht vorstellen können."
Kontakt 9 mit dem Lichtwesen Enoch : " Im Namer der Allmacht grüße ich euch und sende euch meine Liebe. Vor 2000 Jahren eurer Zeitrechnung nach, wurde Jesus Christus geboren um der Welt den Zugang zu allumfassender Liebe aufzuzeigen. Er wollte keine Religion gründen, sondern die Menschen zurück in die Liebe führen, es ihm gleich zu tun, denn alle Menschen haben die gleiche liebevolle Macht in sich und können jederzeit ein Christus sein. Die allumfassende Liebe zu bringen, ist die Mission jeder Seele im gesamten Universum der Schöpfung und die höchste Stufe der Vollendung. Die Seele Jesus Christus hat ihren Lebensweg genauso vor ihrer irdischen Geburt ausgesucht wie es eure Seelen getan haben. Es ist gleich welche Lebenswege von euch gelebt werden, Ziel ist es immer , auch mit schwierigen Lebensaufgaben in der Liebe zu bleiben. Das hat Jesus Christus den Menschen mitgegeben und gelebt. Ihr seid in Liebe und Licht geboren und werdet auch wieder in in Liebe und Licht sterben, ihr bestimmt mit eurem freien Willen, zu welchem Zeitpunkt das sein wird. "
Kontakt 10 mit dem Lichtwesen Enoch : " Im Namen der Allmacht grüße ich euch und sende euch meine Liebe. Das was gerade auf der Erde passiert ist nicht Gottes Werk. Er läßt dies bis zu einem gewissen Punkt zu, weil alles ausgeglichen werden muß, was in den letzten Jahrtausenden in euren verschiedenen Inkarnationen ausgelöst wurde. Ihr werdet indirekt mit euren vergangenen Gedanken, Taten und Worten nun konfrontiert. Die Allmacht Gottes liebt euch und gibt euch nun die Chance über Leiderfahrungen zu wachsen, um in die Unendlichkeit einkehren zu können. Den irdischen Tätern sei nachdrücklich gesagt, auch ihr, als auch eure Familien und Freunde werden durch eure momentanen Taten in direkte Mitleidenschaft gezogen, ihr habt in diesem Endkampf zwischen Licht und Dunkelheit bereits verloren. Die Lichtkräfte haben schon lange die Kontrolle über das Gesamtuniversum inne, was in eurer Matrix gerade noch passiert, wird in Kürze von einer neuen paradiesischen Matrix übernommen. Es wird keine von euch geplante weltweite Sklavenhaltung zustande kommen, dazu ist die Zeit und der Aufwachprozess der Menschen schon zuweit fortgeschritten. Ihr reitet ein totes Pferd und ihr werdet in der alten Matrix gebunden sein, in der sich alles immer schneller wiederholen wird durch eure Taten. Euer Leidensweg wird dadurch enorm verlängert.Das Gesetz der Schwingungsresonanz wirkt immer und ewig, was ihr gesät habt, werdet ihr ernten und diese eure Ernte hat bereits begonnen. Auch eure Kinder, Eltern, Geschwister und Partner werden qualvoll an dem von euch verteiligten Gift sterben. Die Allmacht Gottes läßt auch dies zu, da auch hier ausgeglichen werden muß. Es wird kein Entrinnen geben, ihr werdet euch nicht freikaufen oder euch in anderer Form eurer Verantwortung entziehen können. "
Kontakt 11 mit dem Lichtwesen Aurora: " Ich grüße euch in der allumfassenden Liebe der Schöpfung. Versteht bitte folgendes. Die Dunkelheit hat den irdischen Untergebenen , die ihr Eliten nennt, vor langer Zeit Möglichkeiten und Techniken übergeben, die die gesamte Menschheit unterjochen sollen. Sie Träumen von Mischwesen aus Mensch und Maschine die jegliche menschlichen Gefühle ausschalten sollen. Zur Zeit werdet ihr u.a. über sogenannte Abstandsregeln auf diese Zeit vorbereitet. Ihr sollt über weitere Einschränkungen euch gegenseitig Bekämpfen, ohne jegliches Mitgefühl. Die Gifte die euch töten aber auch krank machen sollen befinden sich nicht nur in den Spritzen, sondern in allen euren Lebensbereichen, vorallem in der Nahrung, dem Wasser, der Erde und in der Luft. Schaut euch alte Fotografien von Wolken an und vergleicht sie mit den heutigen Wolken, ihr werdet Erstaunliches feststellen. In der nächsten Zeit werden immer mehr Wahrheiten ans Licht kommen, die viele von euch an den Rand der Verzweiflung führen sollen. Die Dunkelheit lebt zur Zeit prächtig von euren Angst und Panikschwingungen, die sie zum Überleben braucht. Werdet euch eurer Stärken als göttliche Lichtwesen wieder bewußt und lebt in allumfassender Liebe, damit wird die Dunkelheit nicht überleben können. Viele Lichtgeschwister sind bereits unter euch und bringen das Licht zurück auf die Erde. Unterstützt sie bitte mit eurer Liebe, denn das ist der Weg in die allumfassende Freiheit."
Kontakt 12 mit dem Lichtwesen Aaron: " Gott Vater zum Gruß liebe Lichgeschwister. Wie Viele Wissen gibt es das Leben nach dem Tod. Es ist Realität und jede Seele hat dies schon sehr oft in den verschiedenen Inkarnationen Erfahren. Dieser Übergang von der irdischen Seite in die nichtirdische Seite ist fliessend und es ist, normalerweise, ein sehr wohliges Gefühl. Ihr kennt dieses Gefühl, da ihr jede Nacht kurz vor eurem Einschlafen das selbe Gefühl der wohligen Schwere verspürt. Bitte setzt euch schon jetzt in eurem Leben mit dem Tod und den Zusammenhängen des Sterbens auseinander, denn jetzt habt ihr noch die leichteren Möglichkeiten dazu. Sehr viele Mensch schieben alles was mit dem Tod zu tun hat beiseite, obwohl jeder diese Erfahrung machen wird, ohne Ausnahme. Der der sich schon zu irdischen Lebzeiten mit dem Thema vetraut gemacht hat, wird den Übergang leicht, in Begleitung von Lichtwesen und auf dem direkten Weg in euer Lichtzuhause vollziehen. Diejenigen die sich nicht informiert haben, werden einen schwierigeren Übergang haben und sich in jenseitigen Welten nicht zurecht finden. Auch werden anwesende Lichtwesen und Helfer nicht wahrgenommen werden können, da das Bewußtsein für diese nicht vorhanden ist. Die meisten dieser Seelen werden sich in der sogenannten Erdgebundenheit wiederfinden, nichtwissend das sie tot sind und damit die Erde belasten. Außerdem werden sehr viele unwissende irdisch lebende Menschen von diesen Erdgebundenen massiv bedrängt und angegriffen, was dann auch zu diversen psychischen als auch physischen Krankheiten führen wird. Denn jede Krankheit hat einen seelischen Ursprung. "
Kontakt 13 mit dem Lichtwesen Aaron: " Gott Vater zum Gruß liebe Lichtgeschwister. Die Dunkelheit und deren Vertreter auf Erden haben bereits vor einigen Jahrhunderten eurer Zeitrechnung mit den Vorbereitungen für diese Zeit begonnen und in dieser Zeit, die von der Dunkelheit zur Verfügung gestellten Techniken für den irdischen als auch feinstofflichen Bereich entwickelt. Es sind Techniken die ihr euch nicht vorstellen könnt und die u.a. das Ziel haben euch nach und nach zu Töten. Die satanischen Kräfte kennen die Zusammenhänge das Lebens, Sterbens und des Todes und natürlich auch des nachtodlichen Daseins in den verschiedenen jeseitigen Dimensionen. Ein besonderer Teil des Giftes was ihr injiziert bekommen sollt, sorgt dafür dass ihr noch während des irdischen Lebens von dunklen Wesenheiten manipuliert und in dunkle Gedanke gezwungen werdet, was sich dann als starke Charakterveränderung darstellt und euch von der Liebe und schützenden Lichtwesen trennen soll. Nach dem irdischen Tod des Betroffenen werden diese dunklen Wesen den Verstorbenen über dessen Leid-und Schmerzgedanken zusätzlich daran hindern auch nur ansatzweise an Gott Vater, Jesus Christus und die Macht und Heilung der Liebe denken zu können. Auch der nachtodliche Kontakt zwischen Seele, Geist und Geistführer wird unterbrochen, sodass die Seele in Erdgebundenheit verleibt und damit der Aufstieg in Lichtdimensionen unterbunden wird. Ziel ist es soviele Erdgebundene Seelen wie möglich in Erdgebundenheit zu halten um den Aufstieg der Erde von der dritten in die fünfte Dimension zu verhindern oder zu verlangsamen. "
Kontakt 14 mit dem Lichtwesen Aaron: " Gott Vater zum Gruß liebe Lichtgeschwister. Auch wenn die Dunkelheit schon sehr lange in Verbindung mit sogenannter künstlicher Intelligenz und den dunklen Kreisen auf Erden ihre Ziele verfolgt, werden sie grandios Scheitern. Der momentane Zustand der Erde mit ihren vielen Problemen wurde gezielt produziert um euch in Angst und Panik zu versetzen und dann vermeintlich leichtes Spiel der absoluten Kontrolle der Überlebenden zu haben, was letztendlich Scheitern wird. Die Dunkelheit wird alles versuchen das Angstlevel auf der Erde konstant hoch zu halten. Die Dunkelheit war und ist immer der Spieler im Hintergrund der zum Beispiel alle Kriege und viele weitere Grausamkeiten auf Erden zu verantworten hat. Eure politischen Führer haben sich der Dunkelheit verschrieben und hatten und haben niemals das Wohlergehen ihrer Bevölkerung im Sinn gehabt. Sie sind , bis auf ganz wenige Ausnahmen die meist ihren Einsatz mit dem Leben bezahlt haben, von der Dunkelheit übernommen, aber sie haben sich auch gerne übernehmen lassen. Sie haben die göttliche Liebe und ihre göttlichen Aufgaben vergessen und sich von Macht und Materiellem blenden lassen. Bitte Versteht, dass wir euch nicht alles preisgeben können, wir würden sonst in eure geistige Entwicklung eingreifen. Ich bitte euch in Liebe fangt an zu Verstehen und mit eurer inneren göttlichen Kraft der Liebe und des Gebetes eurer Göttlichkeit bewußt zu werden. Das ist der Weg in die allumfassende Freiheit und Harmonie. "
Kontakt 15 mit dem Lichtwesen Aurora : " Ich grüße euch in der allumfassenden Liebe der Schöpfung. Entscheidende Zeiten brechen für euch an. Was in mehr als 5000 Jahren von der Dunkelheit für euch vorbereitet wurde um die Menschheit zu Versklaven geht in die Endphase. Immer mehr Menschen werden sich bewußt, was wirklich beabsichtigt ist und lernen wieder die Liebe zu Allem was ist zu Leben. Galaktische Wesen haben die Gesamtkontrolle des Universums übernommen und werden auch der Erde zum Aufstieg in die fünfte Dimension helfen. Diese Hilfe ist nicht direkt für euch wahrnehmbar, es ist jedoch absehbar dass die Dunkelheit auf ganzer Linie aufgelöst wird. Versteht bitte folgendes. Umso mehr Liebe sich auf der Erde verbreitet, desto schneller bricht das goldene Zeitalter für euch an. Die Angst wird durch Liebe und Mitgefühl beseitigt und ihr werdet in die neue Matrix eingeführt. Diese Verwandlung wird fliessend vollendet. Es wird kein Zurück mehr geben, in allen Belangen. Bitte vergesst auch eure Verstorbenen nicht die an dieser Wandlung beteiligt sind und großen Anteil daran haben. Es wird für euch die Zeit kommen, in der ihr mit euren Verstorbenen in direkte Kommunikation gehen könnt. Sie lieben euch und wünschen den liebevollen Kontakt mit euch. "
Kontakt 16 mit dem Lichtwesen Enoch : " Im Namen der Allmacht grüße ich euch und sende euch meine Liebe. Ihr lebt seit sehr langer Zeit in einer künstlichen Illusion, die mit dem wahren Leben nichts zu tun hat. Ihr wurdet von der Dunkelheit in diese Illusion hinein geführt um euch beherrschen zu können. Mit allerlei Versprechungen und Ablenkungen seid ihr nach und nach dem neuen Gott Mamon erlegen. Jedoch steckt immer noch ein großer Teil Sehnsucht nach der allumfassenden Wahrheit in euch, die jederzeit von euch neu erweckt werden kann und euch in eure göttliche Kraft zurück führt. Auch seid ihr in der Lage bedingungslos zu Lieben. Eure Seelen verlangen nach Liebe, Wahrheit und der Inneren göttlichen Harmonie. Bald wird diese künstliche Illusion in sich zusammen brechen, was euer etabliertes Weltbild zerstören wird. Diese Zeit wird von großen Umwälzungen begleitet was zu biblischen Ausmaassen führen und Vielen Verzweiflung bringen wird. Unzählige Lichtgeschwister aus dem Gesamtuniversum begleiten euch in allumfassender Liebe. Habt keine Angst, ihr seid ein Teil der Allmacht und werdet ewig Leben. "
Kontakt 17 mit dem Lichtwesen Enoch: " Im Namen der Allmacht grüße ich euch und sende euch meine Liebe. Ihr seid und bleibt göttliche Wesen, entstanden aus der Liebe der Allmacht Gott Vater. Dieser Urzustand eures Seins hat euch durch alle eure vergangenen Inkarnationen geführt. Ihr lebt um zu sterben und werdet immer wiedergeboren um eure göttliche Mission erfüllen zu können. Eure derzeitige irdische Geschichte ist eine gigantische Lüge und hat mit der universellen Wahrheit nichts zu tun. Tief in euch spürt ihr, dass euer Ursprung reine Liebe ist und ihr in diesen Zustand zurück wollt. Die Allmacht bietet euch Chance um Chance um die universelle Wahrheit zu erkennen. Euer Ziel ist die Unendlichkeit der Allmacht, die euch in eurer Einzigartigkeit über alle Maasse liebt. Jeder Einzelne von euch ist im Gesamtuniversum ein wunderschöner Diamant, ausgestattet mit allen Farben und dem Licht der Allmacht. Erkennt eure angeborene Macht der allumfassenden Liebe, geht nicht in Zank und Streit mit euren Lichtgeschwistern um, sondern in Liebe, Verständnis, Toleranz und Mitgefühl, so wie es die Allmacht auch euch gewährt. "