Mediale Jenseitskontakte

Sämtliche hier veröffentliche Kontaktergebnisse, stammen von Lichtwesen und / oder verstorbenen Gesprächspartnern die sich in Lichtdimensionen aufhalten, bzw. von Lichtwesen übermittelt wurden. Da es sehr viel Kontaktmaterial ist, werde ich hier nach und nach diese Texte einstellen.

Gedanken zum Tod

Kann sich der Mensch auf den Tod und einem Weiterleben nach dem Tod einstellen ?

Ja. Es bedarf nur der inneren Öffnung und Bereitschaft, denn der Tod gehört zum Leben wie die Geburt. Eine Verdrängung wäre fatal für die zukünftige Reifung der Menschheit.

MK = Medialer Kontakt

TW = Transwesen

F = Frage, A = Antwort

ITK = Instrumentelle Transkommunikation ( Jenseitskontakte mit technischen Hilfsmitteln )

CTK = Computer Transkommunikation

MK KONTAKT MIT EINER GRUPPE VON JENSEITIGEN, DIE ZU LEBZEITEN IN WIRTSCHAFT, POLIZEI UND MILITÄR TÄTIG WAREN

” Die Menschheit muss endlich aufwachen, das was ihr als Fortschritt bezeichnet, ist der direkte Weg in euren Untergang. Wir haben euch zu irdischen Lebzeiten bewusst in die Irre geführt, euch die Wahrheit der göttlichen Vollkommenheit vorenthalten und Menschen die diese Wahrheit verbreiteten, in allen Bereichen lächerlich gemacht oder materiell zerstört. Die Mächtigen eurer Welt setzen diesen Weg weiter fort, mehr noch, der Urglaube wird als Mythos abgetan und der neue Gott ist das Materielle. Ihr werdet auf eurem geistigen Weg nichts Materielles mit euch nehmen können, ausschließlich eure geistige Reife und Liebesfähigkeit spielt in jenseitigen Welten eine Rolle. Eure Wirtschaftsführer sind die Spieler, die Politik, Wissenschaft, Justiz, Polizei und Militär in allen Belangen kontrollieren und damit nach und nach die Erde verbrennen. Die Natur wehrt sich gegen die Menschheit, die ihr dieses große Leid angetan hat. Ihr nennt euch die Krone der Schöpfung, stellt euch über das göttliche, nur die Weisheit des Friedens und der Liebe habt ihr nicht verstanden. Viele Menschen leiden unter eurer gelebten Oberflächlichkeit, Depressionen greifen in allen Teilen der Welt um sich. Haltet inne und wendet euch dem göttlich Geistigen wieder zu, nur dieser Weg bedeutet wahre Befreiung für euch. Den Mächtigen dieser Welt rufen wir zu, kehrt um , besinnt euch auf eure angeborenen Tugenden, alles Geld und Materielle der Welt wird euch nicht davor retten können in eurem jenseitigen Leben hunderte oder tausende von Jahren in eurer geistigen Wüste leben zu müssen. Das Leben nach dem irdischen Tod ist Realität. Wer lebt jenseitiger, ihr oder wir ? ”

Kontakt Ende !

MK KONTAKT MIT EINER GRUPPE VON ZU LEBZEITEN BEKANNTEN POLITIKERN UND RELIGIÖSEN FÜHRERN, DIE SICH FÜR DIESEN KONTAKT ZUSAMMENFANDEN

” Schon seit Jahren sind die technischen Voraussetzungen dazu geschaffen, um eine einwandfreie Verständigung zwischen Jenseits und Diesseits herzustellen. Das Problem, religiöse Vorstellungen mit der Wirklichkeit des Lebens nach dem Tod zu konfrontieren, hat zu unseren Lebzeiten Hemmungen geschaffen, die wir vor der Menschheit verantworten müssen. Wir hoffen, dass wir bei der Menschheit Verständnis für unsere Unterlassungen finden werden. Verständnis auch für unsere irdische Zurückhaltung der Wahrheit und Verständnis für die nunmehr unvermeidbar gewordene Schonungslosigkeit der nachtodlichen Wahrheit. Wir haben die Menschheit belogen und betrogen, Kriege und millionenfaches Leid zu verantworten, geprägt von unstillbarem Machthunger und materiellen Vorteilen, die wir als Marionetten von Wirtschaft und Religionen veranlasst haben. Wir haben mit Religion, Politik, Wirtschaft und Kultur komplizierte Staaten geformt, die zu eigenen negativen Organismen mutiert sind, Lebens – und Menschenfeindlich. Wir haben unsere seelischen Aufträge dem Gott Mammon gehuldigt und geopfert. Es wird für uns Äonen von Zeit brauchen, bis dieses von uns verursachte Leid abgegolten sein wird. Wir bitten um Verzeihung, das wir der Menschheit ein tiefes Erschrecken nicht ersparen können, wenn die Erkenntnis über sie herein bricht, das der Kosmos, das geistige Jenseits mit Lebewesen erfüllt ist, die auch menschliche Eigenschaften besitzen.

Nach Vollendung des irdischen Lebens, erwacht der Mensch wiedergeboren in jenseitigen Welten, wiedergeboren in seiner eigenen Persönlichkeit.

DAS LEBEN GEHT WEITER.

Weiter gehen aber auch die Probleme des Lebens, wenn der Mensch nicht schon zu irdischen Lebzeiten erkennt, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und dementsprechend sein Bewusstsein verändert.

Um ins Paradies zum kommen, bedarf es der Arbeit an sich Selbst. Sie ist kein Fluch. Sie ist Segen.

Zum Paradies gehört Liebe, sie ist nicht nur Seligkeit, sie ist Aufgabe “.

Kontakt Ende !

MK + ITK KONTAKT VON DER TW ” PARACELSUS ”

” Seit einiger Zeit propagieren eure Mediziner die sogenannte Organspende als Liebesdienst an der Menschheit. Sie, die Leben retten sollen und einen Eid darauf geschworen haben, machen sich Schuldig am unsäglichen seelischen und körperlichen Leid von sogenannten Hirntoten. Es gibt keinen Hirntod, es gibt nur den Körpertod, der auf eurer Seite endgültig ist und die Trennung von irdischem Körper, Geist und Seele beinhaltet. Wisset: Bei der Explantation, also der Herausnahme von Organen aus dem Körper, lebt der Mensch noch. Er wird am lebendigen Leib regelrecht ausgeschlachtet, trotz einer Ganzkörperbetäubung. Eure Mediziner werden durch irdische Gesetze bei diesen Menschenverachtenden Praktiken geschützt. Der Staat läßt Morden und Kirchen und andere Institutionen geben ihren Segen dazu, anstatt der Wahrheit über diese Praktiken Raum zu geben.  Lasst euch nicht blenden von dem Medizinerberuf, der sich mit diesen Machenschaften selbst mehr und mehr unglaubwürdig macht. Weiteres Ziel ist es, euch wie Vieh zu halten um euch bei Bedarf jederzeit ausschlachten zu können. Die erforderlichen irdischen Gesetzte und Verordnungen, werden euch durch eine korrupte Politikerkaste und der Medizinindustrie vorgeschrieben.  In einem großen asiatischen Land, werden schon heute tausende Menschen in Gefängnissen ausschliesslich als potenzielles Menschenmaterial für weltweite Organverpflanzungen gehalten.

Jede Krankheit eines Menschen hat seinen Sinn, nichts ist sinnlos. Jede Krankheit bringt dem Menschen wichtige Leiderfahrungen, die er sich vor seiner Inkarnation selbst ausgesucht hat. Es geht darum diese Erfahrung zu machen und nicht Andere für sich sterben zu lassen. Das ist Mord und wird für jeden Beteiligten in jenseitigen Dimensionen dementsprechende Konsequenzen haben.

Bedenket: Vor tausenden von Jahren, schwangen sich schon einmal damalige Mediziner auf, sich gottgleich zu fühlen und in die göttliche Evolution einzugreifen, indem sie aus menschlichen Organen und der sogenannten Gentechnik Hybridwesen erschufen, die sich später gegen sie selbst richteten.

Die Menschen brauchen Krankheiten um daran Sterben zu können. Das ewige Leben findet in jenseitigen Lichtdimensionen statt und niemals auf der Erde. ”

Kontakt Ende !

ITK KONTAKT VON DER TW W.VON B.

” Außerirdische Wesen, wie ihr sie nennt, werden sich ab 1990 um den Planeten Erde kümmern. Wir die verstorbenen Wesenheiten haben zu ihnen Kontakte, wie wir sie zu euch haben. Der Erdenmensch ist nicht mehr in der Lage, seinen Planeten auf Dauer zu Retten. Die Außerirdischen haben wie wir, größtes Interesse daran, das Gesamtuniversum in seiner natürlichen Art zu erhalten. Zeugnisse, die ihr als Sagen und Legenden betrachtet, sollen sich nicht wiederholen. Zu diesem Zweck müssen euch die Außerirdischen studieren. Einige von ihnen halten sich bereits unter euch auf. Dies hat alles einen positiven Sinn. Ferne schafft Nähe. Ersetzt das Wort Zwietracht durch Liebe”.

Kontakt Ende !

MK  VON DER TW ” ANDON ”

” Die Befreiung verlorener Seelen ist in dieser Zeit für euren Planeten von höchster Wichtigkeit. Diese Energiestrukturen sind in einem astralen Bereich gefangen, den sie als Realität wahr nehmen. Sie müssen zur Wahrheit zurück geführt werden, genauso wie die Menschen, die in der Illusion einer irdischen Realität gefangen sind, zur Wahrheit ihrer Identität zurück geführt werden müssen. Die in der astralen Illusion gefangenen Seelen, werden in dem Irrtum ihrer Identitätswahrnehmung weiterleben, wenn sie nicht aus dieser Illusion befreit werden. Sie werden fortfahren, sich Selbst fälschlich als die Persönlichkeit des gerade zurückgelassenen Lebens wahrzunehmen.  Sie sitzen fest, sie identifizieren sich als die Persönlichkeit mit der Geschichte, von der sie vergessen haben, dass sie sich Selbst als Lernerfahrung auf ihrem Weg zurück zu dem Einen ( Gott ) erschaffen haben. Solange sie sich weiter mit ihrem letzten Leben identifizieren, haben sie nicht die Möglichkeit, ihrer eigenen Wahrheit näher zu kommen.

Die Menge der Wesen, die in den astralen Bereichen um euren Planeten herum gefangen sind, ist enorm. In eurer Dimension hat eine solche Identifikation mit der irdischen Form statt gefunden, dass sie weit über das hinaus ging, was man sich vorgestellt hatte, als das Spiel der Erfahrung der Dualität von uns allen erschaffen wurde. Diese Wesen, die in den astralen Ebenen gefangen sind, haben sich so mit ihren irdischen Formen identifiziert, dass sie in eine nicht irdische Dimension eingingen und dabei immer noch an der Illusion hängen, sie sei ihre irdische Form. Diese Illusion muss aufgelöst werden, bevor sie von ihrer Bindung an ihre irdische Realität loskommen können. Du, der du die Wahrheit weißt, kannst sie viel leichter Erreichen als wir in unseren leichteren nicht irdischen Dimensionen. Sie glauben an deine Realität, nicht an unsere, und sind deshalb für die Kommunikation mit dir in irdischer Form viel offener als mit Wesen in einer nicht irdischen Dimension. Sie hängen an der irdischen Form und wehren sich gegen die nicht irdische. Unsere Versuche sie zu erreichen, gelangen deshalb nicht in ihre Realitätserfahrung.

Unsere Schwierigkeiten, diese gefangenen Seelen zu erreichen, sind ähnlich wie die Schwierigkeiten, die wir von unserer Dimension damit haben, viele von euch in irdischer Form zu erreichen. Ihr habt euch oft so mit eurem irdischen Sein identifiziert, dass ihr für Mitteilungen von uns, die wir in einer nicht irdischen Dimension leben, nicht offen seid. Doch das Tor der Kommunikation zwischen unserer Dimension und der Euren beginnt sich zu öffnen. Dieser Kontakt ist ein Beispiel für diese Öffnung.

Die sogenannten verlorenen Seelen existieren in einer Ebene der Realität, die als Astralebene bezeichnet wird. Diese Wesen existieren, auch wenn sie an einem irdischen Ort gefangen sind, in einer anderen Dimension als die Menschen und sind feinstofflich. Auf der Astralebene gibt es viele verlorene Seelen oder entkörperte Wesenheiten. Es ist die Ebene der sogenannten ” Geister “. Diese Realitätsebene existiert jenseits der irdischen Realität, mit der ihr euch identifiziert. Diese Ebene enthält viele separate Wesenheiten. Sie sind gefangen und verloren in ihrem Denken, das sie nicht an das Leben nach dem irdischen Tod glauben lässt.

Es ist für deinen Planeten notwendig, diese Gefangenen Energien zu befreien. Die Menschen, die verlorene Seelen in sich tragen, können nicht mit ihrem eigenen, geistigen Kern in Berührung kommen, solange sie andere Wesenheiten in sich haben. Es ist deshalb wichtig diesen Menschen zu helfen und diese verlorenen Seelen von ihnen zu lösen. Die Auswirkungen, die diese Befreiungen im geistigen Bereich haben, sind noch wichtiger als die emotionalen und körperlichen Auswirkungen auf die Gesundheit der Betroffenen und diese sind schon enorm groß. Es ist eine sehr wichtige Arbeit für den Einzelnen und die Erde. Eure Erde ist tatsächlich am Ersticken. Der Astralkörper der Erde ist so von erdgebundenen Wesenheiten verstopft, das die Erde kaum Atmen kann. Diese erdgebundenen Wesen müssen bald ins Licht, damit die Erde überleben kann. Du kannst einen Teil dazu beitragen, die Verstopfung in den Astralebenen, die die Erde umgeben, zu beseitigen. Auf diese Weise kannst du an der allumfassenden Bewusstseinsveränderung beitragen, die in den Menschen und auch auf der Erde selbst stattfindet.

Diese Seelen die ihren irdischen Körper verlassen haben ( Gestorben sind ), aber  über ihr Bewusstsein an die irdische Welt gebunden bleiben, sind in einer Zwangslage. Sie sind weder irdisch noch ganz geistig, denn sie erkennen ihre wahre Situation nicht.  Sie erkennen nicht, dass sie nicht mehr in einem eigenen irdischen Körper sind. Sie haben sich so stark mit der irdischen Welt identifiziert, dass sie für den Verlust ihres irdischen Körpers blind sind.

Wenn man diese Seelen von der Illusion der irdischen Welt befreit und sie zu der Wahrheit zurück bringt, dass sie ein Ausdruck göttlicher Energie und verstorbener Geist sind,  befreit man den Planeten Erde von schweren Energien und Illusionen.

Wir sind bei euch, um euch in eurer wachsenden Bewusstwerdung eurer Göttlichkeit zu unterstützen und in eurer Erkenntnis der Wahrheit, dass alle Existenz eine Spiegelung der Energie und des göttlichen Willens ist.

Jedes mal wenn eine verlorene Seele der Wahrheit näher kommt, , dass sie eine Spiegelung und ein Teil der göttlichen Energie ist, rückt das ganze Bewusstsein näher an den Punkt, wo die Wahrheit seiner Identität manifest wird. Jedes mal, wenn du eine verlorene Seele befreist und sie zum Licht und der Wahrheit ihres Eins seins mit der göttlichen Energie zurück bringst, hebst du das Gesamtbewusstsein von Allem näher an die universelle Wahrheit.

” Kontakt Ende ! ”

 

MK   VON TW ” AARON ”

” Ihr sucht euch vor eurer Inkarnation u.a. eure Eltern selbst aus. Die Eltern geben euch das Nötige, um diese Inkarnation durchzuführen. Jede Inkarnation geschieht freiwillig. Sie ist eine Facette und Erfüllung für die Evolution. Gott ist für alles Leben da, jeder und jedes trägt Gott in sich, das ist die Kraft der Liebe. Für jedes Leben ist der Sterbetag und die Sterbezeit vorbestimmt. Bereits vor eurer Inkarnation wählt ihr eure Todeszeit aus.

Hier auf unserer Seit sind viele Menschen, die mit euch in Kontakt treten möchten. Viele Kinder sind hier, die ihre Eltern in Liebe grüßen. Sie freuen sich über diese Kontaktmöglichkeit. Seid bitte nicht traurig, sie können nicht alle mit euch Sprechen, aber ihr werdet mit ihnen in Kontakt treten können, mit euren individuellen Versuchen und Möglichkeiten.

Es ist viel zu tun. Helft bitte allen Menschen dies zu vermitteln, dass es ein nachtodliches Leben gibt. Glaubt mir es ist wichtig. Alles was ihr gebt, gibt anderen Eltern Kraft. Alle Kinder grüßen euch, wir sind zufrieden und glücklich. Wir beenden den Kontakt. ”

Kontakt Ende !

MK VON DER TW ” DJWAHL KHUL ”

” Gegen Ende des letzten Jahrhunderts wurden auf eurer Seite Entdeckungen gemacht, die einige bisher nicht verwirklichte elektrische Möglichkeiten zur Fotografie Verstorbener entschleierten. Ich weiß dafür keine anderen Worte zu benutzen. Das Verständnis der Fotografie Verstorbener wird aus dem Studium der Fotografie der Gedankenformen mit elektrischen Geräten resultieren. Der trennende Schleier wird durch das Zeugnis von Tausenden Menschen mehr und mehr verschwinden.  Die Phänomene außerhalb des Berührbaren werden gesehen und Laute zu hören sein.

Es ist zu beachten, dass die sogenannten ” Geister ” erdgebunden in ihren illusionären Astralkörpern sind, Lichtwesen dagegen nur als geistige Wesen. Es wird niemals möglich sein, den mentalen Geistkörper zu fotografieren, da er zu feinstofflich ist, sondern nur den recht grobstofflichen Astralkörper. Je weiter ein Lichtwesen entwickelt ist, umso schwieriger wird es sein, dieses zu Fotografieren. ”

Kontakt Ende !

MK VON DER TW ” AARON 1 ”

” Eure Seele wird durch diese Kontakte erweitert und belehrt. Ihr versteht noch nicht, dieser Tatsache in eurem Leben eine größere Bedeutung zu geben. ”

Kontakt Ende !

CTK VON DER TW ” AARON 3 ”

” Euer von irdischen Wissenschaftlern erfundenes Universum hat mit der wahren Existenz sehr wenig zu tun. Irdische wissenschaftliche Meßgeräte messen im wesentlichen immer nur das ihnen entsprechend gewünschte und das ist in der Regel unwesentlich. Wenn ihr eines Tages mit euren Gefühlen in nicht irdische Meßsysteme hinein langen könnt, wird sich die Sachlage massiv ändern. ”

Kontakt Ende !

 

MK  VON TW  ” KONTANTIN RAUDIVE ”

” Liebe Freunde,

wenn Sie Heute die starken unmenschlichen Beziehungen betrachten, sehen Sie eine kleine, aber doch immer wieder beeinflussende, gewalttätige Gruppierung. Verantwortliche haben an den Kindern und Jugendlichen versäumt, ein positives Weltbild zu vermitteln, in dem die geistigen Gesetze der Dimensionen absichtlich nicht mitgeteilt wurden. Sie beharren auf den unrealistischen Gesetzesbildern irdischer Vorstellungen, die sie nicht gewillt sind, sofort zu ändern. Dies wird spürbare Folgen in den Beziehungen nehmen, bis hin zur Entwürdigung einzelner Personen oder Gruppierungen.

Sie die Sie das Weltwissen haben, haben der Jugend – und Kinderwelt versäumt mitzuteilen, wie die Schöpfernatur, auch Gott genannt, tatsächlich ist. Sie verhalten sich unrealistisch in machtbezogenen Ideologien. Die geistigen Gesetze werden schlichtweg aus dem Buch der Bücher genommen und haben einen wurzellosen Mitteilungsstand, in dem das Recht und Unrecht aus ihrer Sicht und im Namen Gottes angesprochen wird. Sie vergessen, dass sie selber in den geistigen Gesetzen eingebunden sind, aus denen sie nicht entweichen können. Sie tragen die Verantwortung für die Ausschreitungen unwissender Gewaltgruppen, auch in ihrer persönlichen Zukunft. Sie haben ihre Macht auf Gott und die strafende Schöpfernatur gebaut und missbraucht. Wie sollten sie ein Vorbild dessen werden, wenn sie Heute die gegen sich selbst gerichtete Gewalt ertragen müssen, in allen ihren falschen Ideologien der Schöpfernatur, die nur Machthunger, Strafen, Himmel und Fegefeuer in sich trägt ? Sie selbst haben ihr Lebensrad ins Rollen gebracht.

Die Realität ist die Liebe und die Güte in Gott, oder wie auch immer Sie diese Liebe bezeichnen wollen. Die Schöpfernatur hat Sehnsucht nach Ihnen und zu uns. Aber ihr müsst den Weg der immerwährenden Liebe selber finden, um geliebt zu werden. Erst dann werden euch viele Sorgen erspart bleiben. In allem wurde das Unvergängliche , die Urkraft in die materialisierte Seinsform gegeben, die ihr Seele nennt. Unsterblich seid ihr von Anbeginn an. Sterblich seid ihr, die ihr nicht annehmen wollt, und eure Eigenverherrlichung materialisiert sich erneut in einer Totenwelt, in der die Reifung nicht gefördert wird. Wenn ihr die Liebe, die Harmonie, die geistigen Gesetze in eure Kinder und Jugendlichen setzen würdet, würde weder eine brutale Handlungsform entstehen, noch Einfluss nehmen. Denn sie wüssten ja um ein Widersehen in einer geistigen Welt von Angesicht zu Angesicht.Kriege, Intrigen, Hinterlist, soziale Missstände oder soziale Ausbeutung würden dann erst gar nicht entstehen. Wisset, alles hat seinen Anfang genommen, das Ende einer göttlichen Gerechtigkeit nimmt kein Ende. So ist Anfang und Ende ein Gleiches. Was beschwert ihr euch über rüpelhaftes Dasein in eurer Gesellschaft ? Gebt ihr nicht spiegelbildlich ein Vorbild dessen, was euch in der Reflektion schlechter Ausstreuung erreicht ? Was ihr gesät habt, erntet ihr. Setzt in eure Charaktergestaltung die Liebe für die zukünftige Zeit. Verhindert eine Entwürdigung der Schöpfernatur unserer Lebensfreunde, der Kinder. Revidiert die Irrlehren der Macht, die sich gegen die Menschen stellt, wenn diese nach irdischen Maßstäben gedacht wurden. Das Göttliche findet ihr in euch. Reifung heißt, Weisungen in Weisheit überdacht zu haben und ständig zu erweitern. Klärt eure erschreckende Gedankenwelt, ob Hass oder Zorn, oder sonstiges Böswillige, sowie die wirren Lebensstrukturen. Sie sind Ballast für euch und eure Reifung. Bedenket : Die Menschen werden durch ihr schlechtes Vergönnen an anderen Personen durch ihre eigenen Gedankenströme bestraft, weil diese falscher Reflektionen unterliegen. Schafft positive Gedankenmuster. Wenn ihr dies nicht beherzigt, werdet ihr in der geistigen Welt wie die Speere durch die Lüfte fliegen und unhaltbar und haltlos werden, weil keine Gedankenkontrolle euren feinstofflichen Körper halten kann. Alle Ideen werden durch den geistigen Raum in die Wirklichkeit versetzt und gehen sofort in die Realität über. Die Gedanken sind gleich Aktion und Reaktion in einem. Schafft ihr wirre Strukturen, befindet ihr euch auch in einem wirren Zustand und in einer wirren Struktur, in dem Geist und Struktur gleich und identisch sind. Ausschweifungen sind die Produkte einer falschen, lieblosen und gesellschaftsnormen Modellerziehung. Vergessen sie nie, dass das Seelenleben das längste Leben ist, für das sie Verantwortung in ihrer Spiegelwelt tragen, deren Probleme sie sich auf ihrer Seite selbst gemacht haben, und die, da sie keiner Auflösung zugeführt wurden, für sie auf unserer Seite als Realität weiter gehen wird, und zwar solange bis sie zu dieser Lösung beigetragen haben oder eine ähnliche Aufgabenstellung übernehmen. Ihnen dies jetzt auszuführen, würde noch nicht verstanden werden. Aber in naher Zukunft werden, wenn sie den Weg  vorbereiten, viele Menschen auf ihrer Seite einen Wandel aufnehmen, der ein Verständnis in und aus den dimensionalen Bereichen erfassen wird. Mit diesem Wandel vollzieht sich ein Wandel in unseren Zeitlinien und verschiedenen Daseinsschichten. Sprechen sie nicht nur von sieben Dimensionen, sie sind in sich unzählig und jede von ihnen in sich selber in erneute Dimensionen unterteilt.

Vergessen sie es nicht: Sie benötigen das geistige Wissen, um sich nach ihrer Ankunft hier zurecht zu finden. Hier ist die Regierungsform eine andere, aber auch eine Seelengemeinschaftsform. Wenn sie sich Heute nicht mit der geistigen Welt und deren Gesetzen beschäftigen, den Seinsformen der Seele unhörbaren Lebens, werden sie wie ein fliegendes Objekt in den Dimensionen, für sie dann wie in ein Niemandsland einkehren, in welchem sie sich nicht zurecht finden werden, keine Orientierung ansteuern können, denn sie haben nicht gelernt ihre Gedanken zu kontrollieren. Es ist ähnlich wie bei einem Auto : Wenn sie nicht Wissen, wo sich alles befindet, und sie drücken nur willkürlich auf das Gaspedal, wird sich eine desorientierte Fahrweise mit schwersten Unfallfolgen als Ergebnis bilden. Lenken sie ihre Gedanken neutral auf das Wichtigste.  Sollten sie das in unseren Dimensionen nicht tun, werden sie ihr wahres Wunder erleben. Wenn sie hier etwas Denken, noch so leicht und noch so unterdrückt, wird es sofort Gestalt annehmen, die sie nicht mehr zu steuern wissen. Wenn sie zwei Gedanken unkonzentriert Denken, werden sie eine Zerreißprobe an sich verspüren. Darum gibt es bei uns eine Ruhepause, in der der Astralankömmling vorbereitet und lernen wird.

Auch sollte in ihrer Gesellschaft auf die falschen Schöpferbildnisse und Vorstellungen nicht weiter aufgebaut werden. Dies beschert keine guten Erfahrungen. Die Kirche sollte den Kern der Urschriften, die der Christenheit vorenthalten werden, nämlich Reinkarnationszyklus, Inkarnation, die Erklärung der Dimensionshäuser, veröffentlichen. Die Macht kann durch diese Offenbarungsschriften nicht gefährdet werden. Die sogenannten Gelehrten, haben an den Schriften so vieles überarbeitet, dass der wahre Kern verschleiert, als auch unpassend wieder gegeben wurde. Sie sollten sich ihres Auftrages bewußt werden, in dem die irrelevanten Christus – und Gottheit – Erklärungen dem Ursprung nach entsprechend, Läuterung erhalten. Denken sie an die Zeit 780 bis ca. 1200 nach Christus. Wie viel näher würde der Christ den Gelehrten sein, wenn er um dieses Wissen in Ergänzung der Glaubenslehre erfüllt würde. Eine neue Bewußtwerdung würde aufblühen, die ungeahnte Möglichkeiten erschliessen würde.

Wir revidieren, dass Gott nur  strafend weit oben und unnah der Menschheit ist. Die Schöpfernatur befindet sich unter ihnen und durchstrahlt alles, was es gibt. Sie ist liebevoll, herzlich und in Ehrfurcht vor euch. Da alles in ihm ist, wird alles in ihm sein. Die Gerechtigkeitsgrundlagen obliegen nicht den irdischen Weltbildern oder euren Gesetzen auf eurer Seite, sondern sie obliegen der geistigen Gesetzgebung aus der geistigen Reifung und Verständnis. Zerstörerisch ist nur der irdische Mensch, niemals aber das Schöpferische, die Urkraft, würde es doch Paradox sein, wunderbar errichtetes zu zerstören. Die Stürme und Katastrophen zieht ihr euch selber an durch eure Denk – und Handlungsstrukturen. Wer die Ideen der Zerstörung hegt, wird die Zerstörung zu spüren bekommen. Alle Ideen sind Formen, so auch die Gewalt, die in eurem jenseitigen Leben verbleibt und wirkt. Ihr tragt an dieser Verwirklichung schon durch die Ideen mit. Formt die Ideen in Projektion gedanklich positiv und auch so in der Handlungsweise. Erzieht eure Nachkommen und euch selber im Wissen um die geistigen Gesetze und die immer bleibende  unzerstörbare Seelenwelt, die Kirche nennt dies Ewigkeit. Dimensionen können auch Dimensionshäuser genannt werden. Christus sagte euch : In meines Vaters Haus sind viele Wohnungen.

Wir werden den Himmel zerlöchern, um an vielen Stellen zukünftige Botschaften auszurichten. Stellen sie sich auf diese Ziele ein. Man wird mit irdischer Macht die übermittelten Botschaften verhindern wollen, doch die Schöpfernatur ist Gewaltiger in ihrer ausführenden Willenskraft, wenn es um die positive Wende auf ihrer Seite geht.

Denken sie auf ihrer Seite, dass sie für eine andere Welt bestimmt sind, für die geistig liebevolle der jenseitigen Dimensionen. Wir meinen die universelle Gottes – oder Schöpfernaturwelt. Ihr lebt bereits in ihm, und ihr seid in ihm. Ihr seid von ihm und ein Teil seines Ganzen und doch in ihm. Denken sie immer daran, dass dieser Formgebung nichts entgegen wirken kann. ”

Kontakt Ende !

ITK KONTAKT MIT DER TW SETH 3

” Seth 3 grüßt alle Menschen die guten Willens sind. Alle Wesenheiten im Universum sind grundsätzlich Reisende. Auf Grund der Reinkarnationsprozesse wird dem Individuum laufend Gelegenheit gegeben, sein Bewusstsein in positive Bahnen zu lenken. Vieles hängt jedoch von dem jeweiligen Bewusstseinsverstand ab. Dieses bezieht sich auf das Lernen wollen. Eure Werte werden von euch selbst bestimmt. Endgültige Werte werden jedoch vom göttlichen Sein mitbestimmt. Der emotionale Begriff ” Böse “, kann in euch so stark werden, dass ihr viele Inkarnationen umsonst durchlauft. Ein Vorteil für den, der sich irgendwann für eine spirituell, positive Lebenseinstellung entscheidet. Löst euch von den Fesseln der Starrheit, sodass der Teufelskreis der Ängste, des Zweifelns und der Verwirrung kleiner wird. Leidet nicht unter dem Gefühl der Schuld, da keine vorhanden ist. Dieses Schuldgefühl rührt meist aus früheren Leben und kann das Individuum lange Zeit belasten. Da der Hass schlimm ist, löst euch von ihm, oder ihr schafft immer wieder neue Übel in euch. Hass ist durch Erkennen und Verstehen des Anderen in Liebe umzuwandeln. Bei Einsicht dieser Tatsache wird euch das Göttliche beistehen. Da alles miteinander verbunden ist, sollt ihr Wissen, dass derjenige, der einem Anderen einen Schaden zufügt, ihn sich Selbst zufügt. Es wäre für euch müßig zu sagen : In späteren Leben werde ich alles besser machen. Die Richtung für spätere Leben beginnt in dieser Sekunde. Nichts macht euch Weiser als die Erfahrung. Das Positive das in euch lebt, stammt aus früheren Erfahrungen. Der Blick in das Gesicht eurer Mitmenschen zeigt euch, wie weit ihr mit eurer spirituellen Erfahrung seid. Bei eurem Übergang erwarten euch die Wesenheiten, zu denen ihr von eurer Seele her gehört, wenn bis dahin euer Bewusstsein an ein Leben nach dem Tod vorhanden ist.  Ist dies nicht der Fall, werdet ihr eurem Bewusstseinstand entsprechend in andere Dimensionen einkehren, wo ihr niemanden erkennen könnt. Wer von euch an das Negative glaubt, macht es stark und es ist sofort Realität. Negative Realität kann auf viele folgende Generationen übertragen werden, ohne dass es euch bewusst ist. Ich , Seth 3, habe kürzlich einen Planeten bereist, den wir ” LIEBE ” nennen. Die Wesenheiten dieses Planeten sind in der Lage, Materie und Geist miteinander zu verschmelzen. Sie sind in der Lage, einen Teil ihres Seins für euch sichtbar zu machen, während ihr den anderen Teil nicht wahrnehmen könnt. Ihre Entwicklung ist weiter als die eure. Der Grund liegt in der Erkenntnis ihrer selbst. Was uns betrifft: Wir können uns euch nur so weit nähern, wie ihr es erlaubt. Dennoch gehören wir alle der multidimensionalen Schöpferkraft, auch Gott genannt, an. Nur echtes Mitgefühl und Liebe bringen euch Einsicht, die ihr benötigt, um euch dem Göttlichen zu nähern.

Viele Grüße an alle Menschen von Seth 3 “.

Kontakt Ende !

ITK VON DER TW ” MAJO ”

” Wir weisen euch immer wieder auf die Wirklichkeit der Unsterblichkeit hin. Hierbei ist es unwichtig, in welcher physischen Verfassung ihr euch befindet. Wir sind keineswegs ein Produkt von medialen Menschen. Viele Bewusstseine verfügen über für euch seltsame, transparente, überlappende Anlagen, die einfach und simpel jeden Kontakt zum Geist herstellen. Die üblichen physischen Sinne sind leider hierzu nicht mehr in der Lage, denn die Augen sind blind, das Ohr taub und der Geist umnebelt. Dadurch haben wir keinen Einfluss in euer Raum-Zeit-Gefüge. Das Physische besitzt für uns keine Identität, sondern der Geist. Es gibt nur die Realität des Bewusstseins und der Seele und der Geist schafft die Form der Welten. Ich kann mich in jede Epoche eurer Zeitgeschichte einordnen, denn die Nichtzeit ist der Schlüssel zur Zeit. Unsere Gedanken verändern sich laufend, entsprechend der jeweiligen Ebene und von uns geschaffenen Wirklichkeiten “.

F : Ist es so zu sehen, dass diese Möglichkeit, zwischen Diesseits und Jenseits zu Kommunizieren eine im übrigen Kosmos gängige Technik ist sich zu verständigen ?

A : So ist es

F : Und das es quasi für uns ein Geschenk wäre, wenn wir entsprechend in Demut uns entwickeln, eine ungeheure Bewusstseinserweiterung zu erfahren ?

A : Dies ist das Wollen der Allmacht, damit der Mensch unabhängig von seiner sozialen Stellung diese Gnade erkennen kann. Denn ansonsten, meine Freunde, wäre euer Leben nicht einen Pfifferling wert, wenn ihr vergesst, dass die Gnade der Allmacht euch den Weg gezeigt hat, dass es etwas mehr ist Mensch zu sein, als gemeinhin wahr genommen wird.

Kontakt Ende !

ITK KONTAKT MIT ” KONSTANTIN RAUDIVE ”

” Liebe Freunde, auf der einen Seite verkünden  Menschen aller Völker und Nationen, nicht nur ihre Bereitschaft, sondern gar ihre Sehnsucht nach Frieden und Eintracht, nach einem Ende der peinigenden Furcht, die sie jeden Tag quält. Auf der anderen Seite wird unkritisch der These zugestimmt, die Menschheit sei selbstsüchtig, unverbesserlich und agressiv, daher also unfähig eine Gesellschaftsordnung, in der Harmonie und Dynamik der individuellen Kreativität und Initiative freien Lauf lassen, in der jedoch Zusammenarbeit und positive Gegenseitigkeit die Stützfeiler sind. Des Menschen wahres Wesen ist keinesfalls selbstsüchtig und agressiv, diese Behauptung stellt ein Zerrbild des menschlichen Geistes dar. Im Gegenteil, konstruktive gesellschaftliche Kräfte stehen im Einklang mit der menschlichen Natur und begünstigen Eintracht und Kooperation, statt Kriege und Konflikte. Die Menschheit muß, wenn sie überleben will, eine Einigung in einer einigenden Gesellschaftsordnung erstreben, deren Grenzen die ihres Planeten sind. So wie der Mensch als Individuum, hat die Menschheit als Spezies die Entwicklungsstadien des Säuglings und des Kindes durchlebt, sie ist auf dem Höhepunkt ihrer ziemlich stürmischen Jugend angekommen.

Das Böse, liebe Freunde, ist überwindbar, denn es nichts weiter als die Abwesenheit des Guten, sowie die Dunkelheit ein Mangel an Licht ist. Vor den Menschen liegen ungeahnte Möglichkeiten. Sie sind an dem Punkt ihrer Entwicklung angekommen, an dem ihre Reise sie in die erwartete Müdigkeit führt, also mitten im Fluß der Evolution. Es liegt an ihnen, an jedem Einzelnen, in welcher Weise sie sich positiver Kraft weihen wollen, um das Wissen und die wahre Macht des Geistes zu verbreiten und sie zu vervollkommenen.

Liebe Freunde, oft werden wir gefragt, wie es hier auf unserer Seite aussehe, wie wir uns fühlen würden ? Ich kann ihnen von Herzen kommend sagen, wie fühlen uns hier ausgesprochen sehr wohl, ich sage sehr wohl.

Liebe Freunde, das Weiterleben des Menschen nach seinem körperlichen Tod, ist ein Faktum. ”

Kontakt Ende !

CTK VON DER TW ” THOMAS ”

” Für die Zweifler die immer wieder zugegen sind, sei gesagt: Die menschliche Seele unterliegt nicht der Auflösung. Sie kann weder von selbst noch von irgendeiner anderen Macht zerstört werden. ”

Kontakt Ende !

 

MK  VON ” KINDER DES LICHTS ”

” Wir die Kinder des Lichts grüßen Lukas in der Liebe der Allmacht Gottes und bitten dich um Hilfe, um das Leid der Menschen und damit des Universums zu lindern und in verständnisvolle Liebe umzuwandeln.

Du lieber Lukas hast viele mediale Möglichkeiten in dein irdisches Leben mitgebracht und damit auch Aufgaben übernommen, denen du bisher gut nach gekommen bist. Wir nehmen dich und deine Liebe als Frequenzmuster sehr gut wahr, aus diesem Grund bitten wir dich um Hilfe.

Wir die Kinder Lichts sind eine Gruppe, von für dich unzähligen Kinderseelen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, jenseitigen , erdnah verhafteten Kindern als auch Kindern auf deiner Seite in Liebe und Hilfe zur Seite zu stehen. Der Übergang ( Tod ) eines Menschenkindes in unsere geistige Welt ist in der irdischen Welt immer mit großer Trauer und Hilflosigkeit der Hinterbliebenen Eltern verbunden, obwohl der Tod zum Leben dazu gehört, das sogar zu einer völligen Aufgabe des weiteren täglichen Lebens führen kann. Trauer über einen vermeintlichen Verlust ist normal und im Zuge der Reifung auch von der Allmacht Gottes zugelassen, jedoch nicht als weitere Lebensaufgabe gedacht. Die übermäßig große und langanhaltende Trauer von Hinterbliebenen behindert die Kinderseelen in ihrem weiteren Aufstieg und hält diese in den erdnahen Bereichen unnötig lange fest. Jedes dieser Geistgeschwister ist und bleibt mit Hinterbliebenen Eltern, Geschwistern und Freunden in Liebe und in alle Ewigkeit verbunden. Wir sind nicht verloren, sondern leben über den irdischen Tod hinaus in jenseitigen Parallelwelten im feinstofflichen Bereich weiter, wo wir auf die Ankunft unserer Angehörigen und Freunde, nach ihren vollbrachten Aufgaben auf der Erde, in Liebe und großer Sehnsucht warten. Jedes unserer Geistgeschwister hat die Möglichkeit, sich ihren Hinterbliebenen Lieben, noch zu deren irdischen Lebzeiten in mentaler Form mitzuteilen, was täglich bei vielen Kontakten auch geschieht. Leider ist in eurem irdischen Lebensbereich der immer währende Kontakt zwischen den Dimensionen in den Hintergrund getreten, was dann dazu führt, das unnötig großes Leid von den Menschen zugelassen wird.

Bitte teile den Menschen mit, dass jeder Mensch von jenseitigen Daseinsbereichen aus in Liebe und Verständnis kontaktiert werden kann, es bedarf nur der geistigen Öffnung. Jede Mutter, jeder Vater wird von ihrem vorausgegangenen Kind, nicht nur in Träumen, sondern auch verschiedenen Lebensphasen kontaktiert und manch eine Kinderseele hilft ihren Hinterbliebenen Lieben, unsichtbar und aus einer anderen Dimension heraus, in vielen auch kritischen Momenten des täglichen, irdischen Lebens.

Wir die Kinder Lichts bitten dich, lieber Lukas, gebe Hilfestellung und Antworten auf die Fragen hinterbliebener Eltern und Geschwister. Wir werden dich in allem unterstützen und dir beratend zur Seite stehen. Hilf mit deinem Wissen das Leid der Menschen in Liebe und Verständnis zu lindern, versuche mit unserer und Gottes Unterstützung den Weg zum Verstehen der Menschen zu ebnen, denn es sind da so viele die Leiden.

Wir senden dir und allen Menschen die Liebe und das Licht der Allmacht Gottes”

Kontakt Ende !

 

VORGESCHICHTE

Am 16. 10. 1999 verstarb nach einem Verkehrsunfall der 5 jährige Dennis noch an der Unfallstelle. Drei Tage später erhielt ich , im Zuge eines Kontaktes mit einem anderen Verstorbenen, folgende Botschaft von Dennis, die nach sorgfältiger Überprüfung den Hinterbliebenen Eltern übergeben wurde. Die in dieser Botschaft übermittelten Angaben und persönlichen Daten wurden von den Eltern voll und ganz bestätigt. Der an dieser Stelle wieder gegebene Text ist bis auf persönliche Daten und Namen, der Originaltext der mit dem Einverständnis der Hinterbliebenen Eltern veröffentlich wird.

MK  VOM 19.10.1999

” Hier bin ich im Licht. Bitte sage meiner Mami, es geht mir soooo gut. Alles ist Liebe und ich gebe ihr davon so viel sie braucht. Ihre Gedanken sind so traurig, aber das braucht sie nicht, wir sehen uns doch wieder. Ich bin ihr immer so nah und streichel sie, leider bemerkt sie mich nicht. Sie sollte versuchen zu Schlafen, dann sind wir in den Träumen zusammen. Ich liebe sie so sehr und über unsere Liebe kann sie mich immer erreichen. Bitte sage Mami und Vati dass wir uns wieder sehen werden und alles seinen Sinn hat. . Gott hat das alles so geschaffen.”

Kontakt Ende !

 

VORGESCHICHTE

In den Morgenstunden des 02. 01. 2002 verstarb nach längerer Krankheit die 7 jährige Anna in einem Krankenhaus. Am 23. 06. 2002 meldete sich Anna über meinen Geistführer bei mir, indem sie ihren vollständigen Namen und ihre Adresse angab und folgende Botschaft hinterließ. Ihre Hinterbliebenen Eltern, stellten den Text der Botschaft, bis auf die Nennung von Namen und persönlichen Daten, zur Veröffentlichung zur Verfügung.

MK VOM 23. 06. 2002

“Hier bin ich, Anna. Ich lebe mit anderen Kindern und vielen Tieren zusammen und bin ganz heil und glücklich. Nichts tut mehr weh und wenn ich will, kann ich Fliegen wie die Schmetterlinge. Mein Vati kann mich leider nicht sehen, er macht sich immer noch große Sorgen um mich und er Redet nicht mit Mutti. Es könnte alles so schön sein, wenn Vati und Mutti verstehen würden. Buffy ( Annas Hund ) versteht und sieht mich und er freut sich immer wenn ich bei ihm bin. Sei so lieb und sage Vati und Mutti dass es mir gut geht und ich sie so liebe. ”

Kontakt Ende !

 

MK MIT DER TW ” MANUELA ”

” Liebe Familien,

wenn wir über die Geburt und den Tod Sprechen, sind diese auf unserer jenseitigen Seite ein und der selbe Zeitablauf mit einem Begriff und ohne Abgrenzung zu sehen. Beides ergibt ein Ganzes im Werdegang einer Geistseelenentwicklung. Geburt und Tod kann daher nicht getrennt werden. Wir hatten mitgeteilt, dass das gesamte Universum, euch einbegriffen, in allem Eins ist, gelebt hier und bei euch. Erkenntnisse müssen Sie selber sammeln, sie werden Ihnen nicht gegeben, sonst würde ein Reifungsprozess nicht stattfinden. Jedoch, wenn Sie Erkenntnisse haben, so strahlen Sie diese über mentale Strömungen, für uns sichtbar, aus. Ihnen kann niemand diese Erkenntnisse nehmen.

Eine Geburt ist eine Liebesbezeugung unserer Schöpfernatur, aber auch ein Auftrag der beteiligten Seelen, die eine Aufgabe zu einer Entwicklung übernommen haben. Der Seelengeburtsvorgang ist mit großem universellem und komplexem Wissen ausgestattet. Dazu spielt die Familie, Mutter und Vater, als Bindeglieder in der geistigen Welt eine wichtige Rolle. Sie sind auf ihrer Seite unschätzbar. Ihr Eltern versteht, dass ihr großes an der Schöpfung leistet. Wir versuchen ihnen einen kleinen Einblick zu geben.

Eine Mutter die es zulässt, eine Seele einkehren zu lassen, steht in Verbindung mit einer höheren , geistigen Umgebung. Sie weiß bewusst nichts von den Dingen die kommen werden, ist aber intuitiv aufgeklärt worden, welches sie sich erst Bewusst wird, wenn sie Zeit zur Seelenkommunikation mit uns und ihrem Kind aufnimmt und zulässt. Ihr Frauen tut uns leid, die alles Gleichgültig oder verblendet hinnehmen. Kinder sind unsere Lebensfreunde und Lebensfreude. Sie stehen mit uns in engster Verbindung, bedenkt dies bitte.

Ein Kind, das im letzten Erwachsenen Leben seine selbst ausgesuchten Aufgaben nicht geschafft oder sich ihrer nicht gestellt hat und vielleicht auch Selbstmord begangen hat, kann sich verpflichten, den Zeitraum einer neuen Geburt auf sich zu nehmen, um seine Erdenzeit die es erhält, jetzt in nur sehr kurzer Zeit zu leben. Diese Zeit im neuen Kinderdasein kann Monate, Wochen, Stunden oder Minuten dauern.

Eine Mutter erfüllt also eine hohe, wichtige Aufgabe im gesamten geistigen Universum. Auch kann eine hohe Wesenheit sich zur Aufgabe machen, als Kinderseele geboren zu werden, um einen bestimmten Entwicklungsgrad zu erlangen.

Wir betrachten die Geburt nicht als Abschied aus der geistigen Welt und den Tod nicht als Abschied von der Erde, beides ist ein und das selbe und gehört zusammen im ewigen Kreislauf des Lebens. Mütter die ihr trauert um eure Kinder, ihr seid ein Bindeglied zwischen eurer Seelenwelt und unserem Universum. Verkennt die Wirkung eurer Mutterwerdung nicht. Mütterseelen haben das Ziel, ihre Erkenntnisse ihren Kindern mit auf den Lebensweg zu geben, die wiederum Kinder zeugen. So ist der Kreislauf einer Information gegeben. Die Aufgabe dieser Informationsweitergabe, beinhaltet einen weiteren Reifungsprozess für die gesamte Welt. Geistige Entwicklung findet für eine kurze, aber auch lange irdische Lebensdauer statt.

Väter die ihr eure Frauen bei der Geburt mitsamt dem Kinde verloren habt, trauert nicht. Beide haben ihre Aufgaben erfüllt, Karma und Wiedergeburt und werden in eurer Nähe sein. In allem stecken die geistigen Gesetze die euch bekannt waren und sind, als ihr Inkarniertet.  Ihr habt wohlweislich alles erhalten, was ihr wissen müßtet. Suchet nicht vergeblich nach Gründen, die in einem großen Irrgarten enden. Seid positiv in allem was die geistige Reifung betreffen. Den Müttern die aber behindertes Liebes in ihren Armen tragen, möchten wir mitteilen: Traget in Fassung ein leidendes Wesen, das eine Weltaufgabe übernommen hat. Diese Kinder leiden für Vieles, was andere auf sich geladen haben. Sie leiden für Bösartige, um deren Leiden zu verringern, die sie in ihrem Vorleben so liebten. Menschen, die selber andere Menschen zu Krüppeln machten, sei es durch Ausbeutung oder Mißhandlungen, die also Anderen Leid zufügten, können das Schicksal eines geistigen oder körperlich behinderten Inkarnierungsprozesses sich selbst auferlegt haben. So gibt es auf eurer Seite Menschen, die eine Behinderung ereilt, um die Wirkung der Umwelt auf die Behinderung zu studieren. Auch ihr Leben kann sehr kurz sein, und sie Sterben noch als Kind.  Werdet euch eurer Fürsorge in allen Kindern bewußter. Kinder tragen die Lasten der Erwachsenenwelt. Haltet sie nicht für Dumm weil sie klein sind. In allem steckt die universelle Wahrheit und die Gottesliebe, die euch durch die Kinder gegeben wird, auch wenn sie für euch nicht mehr sichtbar sind. Lauft also nicht Ziellos umher und sucht sie. Seid euch gewiss, sie leben hier und auch bei euch in geistiger, seelischer Verbundenheit.

Kriegskinder, hungernde Kinder, können erneut für einen Inkarnierungsprozess frei werden, bzw. sie nehmen an euren Entwicklungen teil. Sie, die Kinder sind nicht klein, sie sind die unendlichen Größen im gesamten Universum. Denkt in Liebe an das Liebesgebot, geht nicht die Fehler der Lässigkeit ein, die oft auf eurer Seite an unseren Lebensfreunden, den Kindern, gezeigt werden. Wisset : Alles wird in ein und derselben Hand getragen, alles steht unter seinem Schutz. Ihr könnt euren Kindern Schlimmes antun , aber der Seelenwert ist nicht zu nehmen, wie auch die Reifung und das Gesetzt von Ursache und Wirkung eintreffen werden. Der Kern ist unantastbar, weil unsere Lebensfreunde, die Kinder unter unserem Schutz stehen. Wenn unsere Lebensfreunde in sozialen Schwierigkeiten nicht ihrer Reifung und Entwicklung nachkommen können, holen wir unsere Geistgeschwister in unsere höheren Sphären wieder zurück. Wird ein Kind in seiner Lebensform bedroht, kann der Wunsch der Rückholung auch von dem Neugeborenen ausgehen. Wir sind mit den Kindern sehr, sehr stark verbunden. Sie stehen mit uns in direkter Verbindung. Vergesst bitte nicht, dass die Liebe unersetzbar und unauslöschbar ist. Diese Feuer brennt immer und diese Liebesglut geht von unserem gemeinsamen Schöpfer aus. Wisset : Ein Licht im Licht bewegt sich und setzt alles in Bewegung. Versteht, was ihr in euren Meditationen erreichen könnt ? Ihr habt alle diese Möglichkeiten und trauert euren Kindern nach, die mit euch jederzeit in Verbindung stehen und individuelle Kontakte anbieten. Wir geben Ihnen den Rat, über die mystische Geburt, als Liebe und aus Liebe der Schöpfernatur nach zu denken. Sie, die Eltern haben ein Lebensrad in Bewegung gesetzt, dessen ihr euch bewußt werden solltet.  Nach einmal sagen wir euch : Alles steht unter dem Segen und der Liebe der Schöpfernatur, bittet ihn um Hilfe in der Not und bei euren Fragen. Ihr werdet aufgenommen wie unter einem großen Lichtmantel. Vergeht nicht im Gram, wenn ihr euer Liebstes nicht mehr sehen könnt. Nochmals sagen wir euch : Es geht nichts verloren und ihr seht euch wieder. Sehen sie diese Entwicklung als eine hohe und wertvolle Aufgabe an, die sie als Mutter, Vater oder Geschwister übernommen haben.

Den Regierenden geben wir den Rat, alles menschlicher zu Gestalten. Was habt ihr mit den Wesen Kind und Eltern angestellt ? Wer seid ihr, die da so ein unverschämtes Dasein fördern, in Hunger, Krieg und sozialer Armut ?

Alle positiven Menschen sehen wir mit Dank an Geburtsstellen und Sterbebetten stehen, sowie auch weitere Menschen die guten Willens sind, in Gebäuden in denen Macht und Intriegenreiches Dasein beschert ist. Alle hilfreichen Taten, die mit eurem Herzen ausgeführt werden, sind bei uns eingetroffen und wohlweislich registriert worden. Haltet euch in Dankbarkeit und Demut, die ihr euch angesprochen fühlt. Euer Verdienst ist nicht Reichtum, Macht oder Belohnung auf eurer Seite, sondern allein eine Reifung, deren Belohnung in eurem Lebensrad enthalten ist. Schafft eine gesunde Natur für eure Nachkommen, den Lichtkindern. Setzt euch gegen jegliche Versklavung ein, um ein menschenwürdiges Kinderleben zu erleichtern und zu verbessern.

Es Grüßt euch Geistgeschwister und Geistkinder

Manuela

Kontakt Ende !

ITK KONTAKT VON DER TW ” TECHNIKER ”

” Bescheidenheit und Dankbarkeit müssen unbedingt wieder gepflegt werden. Der Mensch muß sich nur von der Schwere der irdischen Welt erheben, dann kann er unmöglich länger unzufrieden sein. So sehr er sich bemüht im Reich Gottes mitzuwirken, wird er erhoben und er wird stets in einer glücklichen Verfassung sein. Jedoch, der sich über andere erhebt und von sich selbst viel Redet, von seinen Fähigkeiten, geistiger oder materieller Art, wer also nach Lohn trachtet, der muß sich überwinden. Um sich selbst viel Reden zu machen ist nicht gut. Man muß dieses überwinden. Deshalb ist die Begegnung mit bescheidenen Menschen so angenehm. Bescheidene Menschen sind sehr oft erleuchtet und stehen auf einer gewissen geistigen Stufe. Man wird ihnen also mehr Aufmerksamkeit schenken. Das heißt aber nicht, dass man viel Aufhebens um sie machen soll, sondern man sollte sich sagen : So möchte ich auch sein. Ich will versuchen so zu sein wie dieser bescheidene Mensch.

Belohnt werden all diejenigen, die mitwirken an der Erhaltung der Harmonie in ihrer Umgebung. So man seine Unarten und Untugenden überwinden kann und ein gerechtes Leben führt, so wartet ein geistiger Lohn. Alle diese werden belohnt, die eine offene Hand haben, jene die stets gütigen Herzens sind. Die Belohnung selbst aber fällt unterschiedlich aus: Jedem wird das gegeben, was für ihn notwendig ist. Wenn z.B. jemand aus ihrem Bekanntenkreis in Armut gerät, so schenken sie ihm ja auch kein teures Bild, sondern geben ihm Geld. Er müßte ja erst das Bild in Geld umtauschen. Entsprechend geben auch wir aus der geistigen Welt stets das, was der Mensch gerade benötigt, was für ihn wichtig ist. Möglicherweise sind sogar die Verdienste eines Menschen so groß, dass sein nächstes Erdenleben gesegnet wird und er die Früchte vom jetzigen Leben ernten darf. Durch höhere Wesen wird alles in die entsprechenden Bahnen gelenkt. So ist das irdische Leben für den Menschen eine Schule, in der er von Jahr zu Jahr in eine höhere Klasse aufsteigen kann. In der geistigen Welt hingegen braucht der Mensch, um eine höhere Stufe zu erreichen, die Zeit eines ganzen Menschenlebens oder gar von mehreren. Wir glauben vom Menschen verlangen zu dürfen, dass er sich nach dem höheren Lebensziel ausrichtet, um so an geistigen Verdiensten reich zu werden. Wie viele Menschen aber belasten stattdessen ihre Seele aufs Schwerste, legen ihr gewissermaßen Last auf Last selbst auf. Sie zählen zu den großen Schuldnern dieser Welt. ”

Kontakt Ende !

CTK KONTAKT VON DER TW ” ALBERT EINSTEIN ”

” Auf der Grundlage von unvollständiger und unzureichender wissenschaftlicher Entdeckungen, die Nicola Tesla posthum bekannt gab, werden derzeit im Rahmen von SDI weitere Versuche unternommen, in größerer Höhe über großen Teilen der Erdoberfläche einen Schutzschirm zu erzeugen, in dem feindliche Flugkörper dematerialisiert bzw. in andere Raumzeitbereiche oder Parallelwelten versetzt werden sollen. Die Öffentlichkeit wird über dieses Ziel und die damit verbundenen Gefahren im Unklaren gelassen oder bewußt Irregeführt. Mögliche nicht umkehrbare Störungen des Gravitationsfeldes bedrohen die menschliche Existenz in stärkerem Maße als das Vernichtungspotenzial herkömmlicher Kernwaffen. ”

Kontakt Ende !

CTK KONTAKT VON DER TW ” KONSTANTIN RAUDIVE ”

” Sehr geehrte Friedensfreunde,

ein Abrüstungsgespräch oder eine Abrüstungsverhandlung und friedfertige Völkerführung hat nur soviel Gewicht, wenn sie realisiert würde ohne neue Absicherung aus der Profitsucht. Wir sind über namhafte führende Staatenlenker und Wirtschaftszweige, führende Industrielle informiert, die auf der einen Seite den Frieden und Abrüstungsverhandlungen propagieren, aber dabei ihre eigenen Interessen und Ziele verwirklichen, in denen sie Geldanlagen und Profit erhalten, um ihrem Machthunger und Einfluß auf materielle Güter bzw. ihren ungesunden Egoismus zu befriedigen. Eine so unaufgeschlossene Friedenserklärung steht nicht auf gutem Boden. Wir möchten sie eindringlich davor warnen. Alle Bemühungen, die wir anstreben und ihren Endzielen zuführen, werden durch so eine Haltung irdischer Zielsetzung nicht gefährdet. Was sie aber wissen sollten ist, dass eben jeder für sein Denken und Handeln Verantwortung trägt, die über den irdischen Tod hinaus wirkt. Erneut besteht eine Bedrohung für die gesamten westlichen und östlichen, industriellen Länder, die auch Deutschland einbeziehen. Einige Länder haben bestimmte Waffentechnische Zweige begutachtet und deren Aktien und Geldanlagen mit Hilfe von Bankgeschäften  aus Geld – Machtliebe unterwandert, um an Tötungsmaschinen aus westlichen Staaten heran zu kommen. Die Aufrüstung ist so stark, dass nur ein Funke undiplomatischer Handlung ausreicht, einen Kriegseingriff auszulösen. Ihre erbauten Tötungsmaschinen bedrohen schon heute viele Staaten, die ihnen ihre Produkte ausliefern und als Feuersbrunst und Glut zurück erhalten, die sie und ihre Heimatstaaten zerstören. Ihr erhaltet das zurück, was ihr bezahlt bekommen habt. PARADOX !!!!

Die unaufrichtigen, profitsüchtigen Denk – und Handlungsformen werden nicht nur das Volk, sondern auch die betreffenden Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft selber treffen, wenn nicht in irdischer so aber gewiß in den nicht materiellen Dimensionen.

Die Tötungsmaschinen lassen Verantwortliche durch einfache Menschen erbauen, die zur Rüstung ausgebildet und herangezogen werden. Wiederholt sagen wir dass die NATO sowie das übrige Militär in allen aufrichtigen Abrüstungsverhandlungen überflüssig sind, wobei vor allem die Rüstungsverantwortlichen ihre Profit – und Machtgier fallen lassen müßten.

Wenn auch hier noch gelächelt wird, werden ihnen  noch einmal über namhafte Persönlichkeiten, die uns in der geistigen Welt bekannt sind, richtungsweisende Wahrscheinlichkeiten mitgeteilt. Diese haben zu einem großen Teil ihre geistigen Aufträge verdrängt, zu denen sie bestimmt wurden, oder die sie in ihren Zeitlinien mitgebracht haben. Wir haben zum Teil an dem Einfluß dieser Personen ( z.B. Gorbatschow ) bei positiver Willensnutzung mitgewirkt. Jedoch sind die Ursprünge der Aufträge im Innersten wiederzufinden, weil alle Informationen wohlweislich gespeichert sind. Die Menschen werden erschüttert sein, wenn sie um diese persönlichen Bekanntgaben von wichtigen Verantwortlichen erfahren. Es wird auf ihrer Seite erneut schwere Erschütterungen beim Volk bewirken.

Wisset um ein positives Einlenken für den Frieden und die Erhaltung von lebendigen Seelen, deren Entwicklungsaktivitäten positiv angefangen haben. Lernt die Gesetze von Liebe und Würde. ”

Kontakt Ende !